Ich muss mal eben eine Liebeserklärung an ein von mir vernachlässigtes Hobby los werden. 

Planespotting!

Planespotter sind so Verrückte die sich zu jeder Tageszeit mit Leiter, Flugfunkscanner und Spiegelreflexkamera samt Teleobjektiv am Flughafen rumtreiben um Flugzeuge zu fotografieren. 

Zugegeben klingt es etwas nerdig und ja, ist es vllt sogar. Aber nichts desto trotz hat mich, nach dem ich Fotografie schon immer recht cool fand, das Planespotting erst dazu gebracht mich ausgiebiger damit zu beschäftigen. Und hey, sogar investigative Journalisten nutzen schon die von Spottern aufgebauten Bilddatenbanken um zum Beispiel Flugbewegungen der CIA nachzuvollziehen.

Wie auch immer, jedenfalls bot sich mir vor circa einer Woche die Möglichkeit den neuen Airbus A350 von Lufthansa einen Tag vor seinem ersten Linienflug zu fotografieren.

Der Airbus A350 ist ein zweistrahliges Langstrecken-Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus. Es ist das Verkehrsflugzeug mit dem höchsten Anteil an Kohlefaserverbundwerkstoffen in Rumpf- und Tragflächenstruktur. Als Konkurrenzmodell zur Boeing 787 entwickelt, tritt es die Nachfolge des Airbus A340 und mittelfristig des Airbus A330 an. 

[Auszug aus Wikipedia]

Das oben ist eines der Fotos die bei meinem Meeting mit dem neuen Flieger entstand.

Wollt ihr mehr Luftfahrtgedöns von mir sehen? Schreibt’s in die Kommentare!

Euer Taro