Photos / Documentary / Seawatch

Umbau der MS Clupea zur Sea-Watch 2

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein. Ende 2014 angefangen, stoß die Sea-Watch 1, ein 1917 gebauter hochseetüchtiger Kutter, schnell an ihre Grenzen und ein neues, größeres, moderneres und leistungsfähigeres Schiff musste her. Der Verein kaufte das ehemalige Forschungsschiff MS Clupea und baute es Anfang 2016 in der Hamburger Lürssen Werft mit Hilfe etlicher freiwilliger UnterstützerInnen zur Sea-Watch 2 um. Am 18. März 2016 wurde sie in der Hamburger Hafencity getauft und ist inzwischen täglich im Einsatz um Menschen auf hoher See das Leben zu retten. An vier Tagen sowie dem Termin der Taufe, durfte ich die Verwandlung der Clupea zur Sea-Watch 2 dokumentieren.

Mehr Infos gibts bei: sea-watch.org